IFAG - Institut für angewandte Gerontologie Aus-, Fort- und Weiterbildung mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege
Validation nach Naomi Feil IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege
Altenpflege
Mentorin / Mentor
Leitende Pflegefachkraft

Home >> Angebot >> Weiterbildung


IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege - staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin

 

Anerkannte Weiterbildung zur/zum

Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) / Interne/r Prozessbegleiter/in in Einrichtungen der Altenpflege

Für:
Angehörige aus Berufen im Gesundheitswesen und andere Sozialberufe mit abgeschlossener Berufsausbildung und dreijähriger Berufserfahrung, erwünscht, aber nicht Bedingung ist eine Zusatzqualifikation oder eine Fachweiterbildung sowie EDV-Kenntnisse.

Ziel:
Die Teilnehmer/-innen lernen in dieser Qualifizierung, Methoden und Instrumente der Qualitätssicherung in ihrer Einrichtung einzuführen und zu begleiten. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der dezentralen Multiplikatorenfunktion von Qualitätsmanagementbeauftragten/Prozessbegleitern und das Managen multidisziplinären Teams. Wichtiger Bestandteil der Qualifizierung sind betreute Praxisprojekte, die auf die spezifische Situation im Alltag der Institution abgestimmt sind.
Qualitätsmanagementbeauftragte/Interne Prozessbegleiter können:
Die Qualität von Prozessen und angrenzenden Dienstleistungen bestimmen und weiterentwickeln.
Institutionsbezogene Ablauforganisationen durch effizientes Kundenmanagement ersetzen helfen.
Über Qualitätszirkel, Projektgruppen und Beratungstätigkeit die Motivation der MitarbeiterInnen erhöhen.

Inhalt:

  • Fachspezifische Kenntnisse Qualitätsmanagement
  • Informationsgewinnung und Bewertung
  • Aktionsplanung zur Einführung eines dezentralen Qualitätssicherungssystems
  • Vertiefung Qualitätsmanagement
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächsführung
  • Soziale Kompetenz
  • Selbstmanagement
  • Ablauf Moderationszyklus
  • Projektpräsentation
  • Supervision und Projektpräsentation

Die Qualifizierung endet mit einer Prüfung. Diese beinhaltet die Erstellung einer schriftlichen Projektarbeit zu einem selbst durchgeführten Qualitätsprojekt der Einrichtung und die mündliche Präsentation dieser Arbeit.

 

Beginn: jederzeit
Gesamtstundenzahl: 240 UE Unterricht und 100 Stunden berufspraktische Anteile
Abschlussart: Qualifiziertes Zertifikat
Organisation: berufsbegleitende Bildungsmaßnahme

 

Anforderung von Informationen Anforderung von Informationsmaterial zu Terminen und Anmeldung
Ausdruck/Download Ausdruck / Download

« zurück zur Übersicht Weiterbildungsangebot

 

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

IFAG - Institut für angewandte Gerontologie
Campus: Gierkezeile 7, 10585 Berlin
Verwaltung: Haubachstraße 8, 10585 Berlin
Tel.: (030) 341 50 34    eMail: info@ifag-berlin.de