IFAG - Institut für angewandte Gerontologie Aus-, Fort- und Weiterbildung mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege
Validation nach Naomi Feil IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege
Altenpflege
Mentorin / Mentor
Leitende Pflegefachkraft

Home >> Angebot >> Weiterbildung


IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege - staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin

 

Gesetzlich geregelte und staatlich anerkannte Weiterbildung zur

Heranbildung von Pflegefachkräften für leitende Funktionen in Einrichtungen der Pflege im Gesundheits- und Sozialwesen

Für:
Kinderkrankenschwestern/Kinderkrankenpfleger, Krankenschwestern/Krankenpfleger
Altenpflegerinnen/Altenpfleger, Hebammen/Entbindungspfleger

Ziel:
Da die Anforderungen an Einrichtungen der Pflege im Gesundheits- und Sozialwesen weiterhin zunehmen und einen qualifizierten Wissensstand voraussetzen, ist diese Weiterbildung die notwendige Grundlage für die Übernahme von Leitungsfunktionen in diesem Bereich. Das Ziel dieser Weiterbildung besteht darin, mit den vielfältigen Aufgaben in leitenden Funktionen vertraut zu machen und die dazu erforderliche Fach- und Sozialkompetenz zu vermitteln. Die an der Weiterbildung Teilnehmenden sollen insbesondere zur betriebswirtschaftlich-organisatorischen, fachlich-pflegerischen, sozialen sowie rechtlichen Kompetenz befähigt werden.

Inhalt:
Die Fächer und Fachbereiche dieser Weiterbildung schlüsseln sich wie folgt auf:

  1. Fachtheoretische Grundlagen (300 UE): Pflegewissenschaften (50 UE), Leistungsmanagement und Personalwesen(54 UE), Allgemeines Pflegemanagement (56 UE), Konzeptionsentwicklung und Begutachtungswesen (54 UE), Geschichte der Pflege (18 UE), Marketing im Pflegebereich und Kooperationsbeziehungen (34 UE), Informatik (34 UE)

  2. Sozialwissenschaftliche Grundlagen (300 UE): Psychologie und Gesprächsführung (52 UE), Soziologie (24 UE), Konfliktmanagement (52 UE), Pädagogik und Qualifizierung im Pflegebereich (24 UE), Pharmakologie und Pflegedienst (32 UE), Hygiene und Pflegedienst (32 UE), Ernährungslehre und Pflegedienst (24 UE), Ethikseminar (40 UE), Elementare Leitgedanken zum Management (20 UE)

  3. Betriebswirtschaftliche Grundlagen (200 UE): Management und Betriebswirtschaft (26 UE), Leitungsmanagement und Personalwesen (12 UE), Organisationstechniken (12 UE), Kostenrechnungsverfahren (20 UE), Zeitmanagement (12 UE), Büroorganisation (16 UE), Produktmanagement (12 UE), Dokumentation und Planungswesen (12 UE), Rationalisierung und Wirtschaftlichkeit (16 UE), Betriebswirtschaftliche Grundlagen im Krankenhaus, Heim und ambulanten Bereich (je 20 UE)

  4. Rechtsgrundlagen (100 UE): Haftungs- und Strafrecht (20 UE), BSHG (16 UE), SGB (24 UE), Vertragsrecht (16 UE), Betreuungsrecht (8 UE), Arbeits- und Tarifrecht (16 UE)

  5. Praxisrelevante Lehrvermittlung für Prüfungsfächer (100 UE): Fachtheoretische Grundlagen, Sozialwissenschaftliche Grundlagen

 

Beginn: jederzeit
Gesamtstundenzahl: 1.000 UE Unterricht und 450 Stunden berufspraktische Anteile
Unterrichtstage: Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Sonnabend (09:00 - 16:00 Uhr)
durchschnittlich 7 Tage pro Monat in 2 Blöcken
Abschlussart: staatlich anerkanntes Zeugnis
Organisation: berufsbegleitende Bildungsmaßnahme
Ort: IFAG, Institut für Angewandte Gerontologie
Berufsfachschule für Altenpflege
Campus Gierkezeile 7, 10585 Berlin
» Anfahrt

 

Anforderung von Informationen Anforderung von Informationsmaterial zu Terminen und Anmeldung
Ausdruck/Download Ausdruck / Download

« zurück zur Übersicht Weiterbildungsangebot

 

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

IFAG - Institut für angewandte Gerontologie
Campus: Gierkezeile 7, 10585 Berlin
Verwaltung: Haubachstraße 8, 10585 Berlin
Tel.: (030) 341 50 34    eMail: info@ifag-berlin.de