IFAG - Institut für angewandte Gerontologie Aus-, Fort- und Weiterbildung mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege
Validation nach Naomi Feil IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege
Altenpflege
Mentorin / Mentor
Leitende Pflegefachkraft

Home >> Aktuell / Presse


IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege - staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin

 

 

Wer sich qualifiziert, kann besser heilen
Drei neue medizinische Weiterbildungen - und was sie dem Patienten bringen
Berliner Zeitung vom 22.08.2005

Drei neue medizinische Weiterbildungen - und was sie dem Patienten bringen In der Gesundheitswelt tut sich was! Wenn die Ansprüche wachsen, müssen Berufsbilder überarbeitet werden - und neue Qualifikationen her.
Hier sind die drei wichtigsten neuen Qualifizierungsangebote:

 

"Pflegesachverständiger"
Der unabhängige Experte legt den Grundstein für angemessene Pflege und Versorgung. Er kommt aus der Kranken- und Altenpflege. Besonders geeignet für älteres Pflegepersonal, das den hohen körperlichen und seelischen Belastungen des Berufs nicht mehr gewachsen ist.
Dauer: 525 Unterrichtsstunden (berufsbegleitend).
Der Patient bekommt Hilfe bei der Beantragung finanzieller Unterstützung, bei der Überprüfung der Pflegestufe oder auch bei Gerichtsverfahren (Gutachten).

 

"Gesundheitsmanager im Tourismus"
Er bringt zwei wichtige Zukunftsbranchen zusammen - Gesundheit und Tourismus. Die Absolventen können in der Gesundheitswirtschaft, im modernen gesundheitsorientierten Wellness- und Freizeitmanagement oder im klassischen Hotelgewerbe arbeiten.
Dauer: 2085 Unterrichtsstunden (3 Jahre Vollzeit).
Der Patient in Kur- und Reha-Einrichtungen oder in Medical Wellness Hotels wird umfassend betreut. Er bekommt ein individuelles Paket aus Gesundheits- und Erholungsangeboten.

 

Qualifizierung "Seelische Gesundheit des Kindes"
Der Fernlehrgang richtet sich sowohl an pädagogisch interessierte Eltern, als auch an Ärzte, Pädagogen, Heilpraktiker und Therapeuten. Ziel ist die Stärkung der Beratungs- und Erziehungskompetenz.
Dauer: ca. 600 Stunden inkl. Betreuung und 3 Präsenzseminaren (berufsbegleitend).
Die Klienten, also hilfesuchende Eltern, sollen Erziehungsprobleme aktiv meistern können. Im Mittelpunkt stehen Kinder mit speziellen Problemen, z. B. Behinderungen. Auch veränderte Lebenssituationen wie die Trennung der Eltern sollen bewältigt werden. Damit Kinder nicht zu Patienten werden.

 

«  zurück zur Übersicht

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

IFAG - Institut für angewandte Gerontologie
Campus: Gierkezeile 7, 10585 Berlin
Verwaltung: Haubachstraße 8, 10585 Berlin
Tel.: (030) 341 50 34    eMail: info@ifag-berlin.de