IFAG - Institut für angewandte Gerontologie Aus-, Fort- und Weiterbildung mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin Staatlich anerkannte Berufsfachschule für Altenpflege
Validation nach Naomi Feil IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege
Altenpflege
Mentorin / Mentor
Leitende Pflegefachkraft

Home >> Über IFAG >> Leitbild


IFAG - Institut für angewandte Gerontologie - Private Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte mit staatlich anerkannter Berufsfachschule für Altenpflege - staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des Landes Berlin

 

Unser Unternehmensziel

Pflege ist Dienstleitung am hilfsbedürftigen Menschen,
die die Achtung der Würde des zu Pflegenden
genauso wie die des Pflegenden voraussetzt.

 

Unser Leitbild

Wir sind
eine in Berlin über Jahrzehnte etablierte Bildungseinrichtung. Durch unsere Tätigkeit setzen wir ein bewusstes Zeichen gegen Qualitätsabbau und Entmenschlichung in der Pflege. In unserem Denken, Lehren, Forschen und Handeln lassen wir uns von der Grundorientierung leiten, dass jeder Mensch unabhängig von seinem Alter, seiner Krankheit und seinem wirtschaftlichen Vermögen zu jeder Zeit und in besonderem Maße im Alter ein Anrecht auf eine menschenwürdige Pflege nach seinen Wünschen hat.

Wir wollen
Mitarbeiter für die Pflege heranbilden, die dieses Bild mit uns tragen und die für diese Arbeit über hohe fachliche und ethische Fähigkeiten verfügen. Nur so können kompetent und ideenreich agierende Pflegekräfte herangebildet werden, die durch ihre Arbeit das Bild der Pflege prägen. Es ist unser Ziel, hierdurch zu einer zeitgemäßen und zukunftsfähigen Pflege beizutragen.

Wir betrachten
jeden Kursteilnehmer als ein Individuum, auf den wir mit seinen Stärken und Schwächen im Lernen, im Kommunizieren und im Verhalten gegenüber Dritten eingehen.

Wir achten
den unterschiedlichen sozialen, beruflichen, religiösen und wirtschaftlichen Hintergrund eines jeden Auszubildenden und betrachten ihn als Bereicherung der Pflege.

Wir fördern
den Dialog zwischen den verschiedenen Berufsgruppen in pflegerischen und didaktischen Fragestellungen sowie in ethischen Fragen durch inner- und außerschulische Angebote.

Wir sind
als Träger ein privates Unternehmen. Neuen Herausforderungen begegnen wir kompetent, kreativ und innovativ. Dabei zeigen wir, dass unsere Bildungsarbeit den Bedürfnissen der Pflege und der Auszubildenden gerecht wird.

 

Zertifiziert nach AZAV durch die Fachkundige Stelle

Das IFAG ist zertifiziert nach AZAV durch die Fachkundige Stelle Cert-IT GmbH Über die Fachkundige Stelle Cert-IT GmbH wurde das IFAG am 25. Juli 2006 nach AZAV zertifiziert (Reg.Nr. 2006-AZAV1031). Das IFAG hat damit gezeigt, dass es in der Lage ist, gestützt durch ein internes Qualitätsmanagement einen qualitativ so hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung anzubieten, dass eine Vermittlung der Teilnehmer in Arbeit nach Abschluss der jeweiligen Maßnahme mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten ist. Es ist damit berechtigt, Teilnehmer, die über SGB III gefördert werden (insb. Berufsausbildungsbeihilfe, Bildungsgutschein), in seine Kurse aufzunehmen.
zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

zum Rundgang

IFAG - Institut für angewandte Gerontologie
Campus: Gierkezeile 7, 10585 Berlin
Verwaltung: Haubachstraße 8, 10585 Berlin
Tel.: (030) 341 50 34    eMail: info@ifag-berlin.de